Kontakttelefon: (+49) 0176 211 92025

Choreographie - Melina Flores

 

Du befindest Dich auf:

Startseite > Alle Videos > Choreographie - Melina Flores

 

 

Eine der wichtigsten Eigenschaften vom Antiken Yōga ist die Verwendung von Choreographien. Das sind die ästhetischen Passagen, welche die Įsanas (die Körpertechniken) verbinden. So entspringt eine Körpertechnik aus der anderen.

Melina Flores erreicht hier eine bezaubernde Performance, die auch sehr schön die Mudrįs betont. Mudrįs sind die Gesten, die mit den Händen ausgeführt werden. Im Zusammenhang mit den Choreographien erhalten sie eher einen symbolischen Charakter, indem sie die Vorstellung schmücken.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktivitäten

 

 
2017
S
M
D
M
D
F
S
         
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
           

Artikel

 

Ashtįnga Sįdhana

 

Eine der wichtigsten Eigenschaften des SwįSthya Yōga ist der Ashtįnga Sįdhana. Ashtįnga...

 

 Weiterlesen

 

Euro-Yōga 2008 in Paris

 

Euro-Yōga 2008 in Paris

Mitte November fand mitten in Paris ein SwįSthya Yōga Festival statt. Es handelt sich...

 

 Weiterlesen

 

Die Aussprache des Sanskrit

 

Die Aussprache des Sanskrit

Das Verfahren Sanskrit in lateinischen Schriftzeichen wieder zu geben wird...

 

 Weiterlesen

 

Startseite  |  Yōga  |  Die Methode  |  DeRose  |  Artikel  |  Neuigkeiten  |  Fotos  |  Videos  |   Empfohlene Seiten  |  Kontakt

 

 

SwįSthya Yōga Deutschland © 2008 www.swasthyayoga.de. Alle rechte vorbehalten.